Formularsuche

Formulardetails

Universeller Kaufvertrag (für Fahrzeuge nicht geeignet)
Nr. 10102
Mit dieser Vertragsvorlage können Sie einen Kaufvertrag über fast alle erdenklichen Sachen (außer Immobilien und Fahrzeuge) schließen.

Nach dem §§ 433 BGB gilt: Wer eine Sache verkauft, muss für die Mängelfreiheit der Sache für 2 Jahre einstehen. Etwas anderes kann nur in einem Kaufvertrag vereinbart werden, der zu Beweiszwecken schriftlich abgeschlossen werden sollte. Nur dann können Sie, wenn gesetzlich zulässig, die Verjährungsfrist für die Sachmängelhaftung verkürzen oder die Haftung ganz ausschließen.

Mehr Informationen zum Thema Sachmängelhaftung erhalten Sie unter Hilfe.

Die Vertragsvorlage enthält:
- persönliche Angaben zum Verkäufer,
- persönliche Angaben zum Käufer,
- Bezeichnung des Kaufgegenstandes,
- Benennung des Kaufpreises mit Mehrwertsteuermöglichkeit,
- Möglichkeit zur Ratenzahlungsvereinbarung,
- Übergabebestätigung oder Übergabetag,
- freie Regelung der Sachmängelhaftung,
- verlängerter Eigentumsvorbehalt,
- Rücktrittsmöglichkeit bei Zahlungsverzug,
- Nutzungsentschädigung und Schadensersatz bei Rückabwicklung,
- Schriftformerfordernis,
- Salvatorische Klausel.

Dieses Produkt können Sie auch im Schreibwarenfachhandel unter der RNK-Verlags-Nr. 584 erwerben.
Vorschau - Universeller Kaufvertrag (für Fahrzeuge nicht geeignet)
Ausfülldauer:
ca. 8 Minuten
1 Stück für
€ 4,90
inkl. 19% MwSt.
1 Stück Bestellen