Formularsuche

Formulardetails

Rücktritt vom Reisevertrag vor Reiseantritt wegen Änderung der Reiseleistung
Nr. 12104
Mit dieser Briefvorlage können Sie bei erheblichen (wesentlichen) Änderungen der Reiseleistungen des Reiseveranstalters den Rücktritt vom Reisevertrag erklären und eine bereits geleistete Anzahlung zurückfordern.

Grundsätzlich ist der Reiseveranstalter berechtigt, Reiseleistungen zu ändern. Dies insbesondere dann, wenn es sich um keine Änderung handelt, sondern nur um Abweichungen, die nicht zu Mängeln, sondern lediglich zu Unannehmlichkeiten führen. In diesem Fall haben Sie als Reisender keinerlei Ansprüche oder Rechte gegen den Reiseveranstalter.

Ändert der Reiseveranstalter jedoch eine wesentliche Reiseleistung, haben Sie ein besonderes Rücktrittsrecht. In diesem Fall entfällt die Stornogebühr und der Reiseveranstalter muss alle bereits getätigten Zahlungen zurückerstatten (inklusive Reiseversicherung!).

Diese Briefvorlage enthält:
- Bezugnahme auf die Reisebuchung,
- Möglichkeit der Wiedergabe der Reisebeschreibung,
- Bezugnahme auf mitgeteilte Reiseänderungen,
- Wiedergabe der Reiseänderungen,
- Rücktrittserklärung,
- Aufforderung zur schriftlichen Bestätigung der Vertragsaufhebung,
- Möglichkeit der Aufforderung zur Erstattung einer Anzahlung.
Vorschau - Rücktritt vom Reisevertrag vor Reiseantritt wegen Änderung der Reiseleistung
Ausfülldauer:
ca. 5 Minuten
1 Stück für
€ 2,90
inkl. 19% MwSt.
1 Stück Bestellen