Formularsuche

Formulardetails

Aufforderung zur Mängelbeseitigung (Nachbesserung)
Nr. 10101
Ist die gekaufte Sache mangelhaft, können Sie als Käufer entweder nach § 439 BGB Nacherfüllung verlangen, nach den §§ 440, 323 und 326 Abs. 5 BGB vom Kaufvertrag zurücktreten oder nach § 441 BGB den Kaufpreis mindern und nach §§ 440, 280, 281, 283 und 311a BGB Schadensersatz oder nach § 284 BGB Ersatz für vergebliche Aufwendungen verlangen.

Diese Rechte stehen Ihnen allerdings erst dann zu, wenn Sie den Verkäufer zur Mängelbeseitigung aufgefordert haben.

Machen Sie Ihre Rechte als Käufer mit dieser Briefvorlage geltend und fordern Sie den Verkäufer zur Beseitigung eines Mangels auf.

Diese Briefvorlage enthält:
- Bezugnahme auf den Kauf,
- Bezugnahme auf den Kaufgegenstand,
- Feststellung des Mangels,
- Beschreibung des Mangels,
- Mangelbeseitigungsaufforderung,
- Fristsetzung zur Mangelbeseitigung.
Vorschau - Aufforderung zur Mängelbeseitigung (Nachbesserung)
Ausfülldauer:
ca. 12 Minuten
1 Stück für
€ 2,90
inkl. 19% MwSt.
1 Stück Bestellen